Sonntag, 14. April 2013

Sew Serendipity Bags

Aus diesem Buch ist die zweite Tasche fertig geworden. Der Shopper mit der Zauberfunktion war ja auch schon aus diesem Buch.

Socialite Handbag.

Manchmal ist das ja so eine Sache. Man sieht in einem Buch was, ist total begeistert und dann....hm...bin irgendwie nicht so überzeugt von dieser Tasche. Sie ist oben schon sehr offen ;o)



Vielleicht muss ich das auch einfach nochmal aus einem anderen Stoff probieren. Diese hintere Tasche ist eigentlich viel mehr gekräuselt. Da ich das Außenteil mit H250 verstärkt habe und auch noch ein Innenteil dazu kam, war das mit dem kräuseln so eine Sache bzw. fast nicht mehr möglich. 

Eigentlich wird sie oben mit Schrägband eingefasst, darauf habe ich allerdings verzichtet und sie  mit Wendeöffnung genäht und nochmal abgesteppt.

Mal sehen, wie diese Tasche den Ausgehtest besteht, vielleicht raff ich mich dann nochmal zu einer zweiten auf. Die Form finde ich nämlich echt schön!

Sonnige Grüße
s.un

Schnittmuster: Socialite Handbag aus dem Buch Sew Serendipity Bags




Kommentare:

  1. Hey Stephie, ja die Form ist gut, und der Stoff sieht super aus. Aber mir wäre sie oben auch zu offen. Da hätt ich auch Angst was zu verlieren. Kann man einen Reißverschluss reinbasteln oder 2 Kamsnaps?

    Danke für den Buchtip, kannte ich noch nicht. GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich hab auch schon überlegt wie ich am besten einen Reißverschluß unterbringe :) Dann behält sie auch ihre Form!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie