Montag, 3. Juni 2013

Zum zweiten Mal

hab ich einen Joker genäht. Ich mag ihn wirklich total! Eine superschöne Einkaufstasche. Diesen hier habe ich für meine Mama genäht. Mal sehen, ob er ihr auch gefällt. Sonst behalte ich ihn eben...kicher...





Und hier nochmal ein Bild von meinem ersten Joker.
Den hatte ich ja bereits in diesem Post gezeigt. ;o)

Kaum zu glauben, das die Taschenspieler-Reise schon zu Ende geht. :o(
Noch einmal, dann sind wir durch....schade....

Aber jetzt erstmal zu Frühstück bei Emma, noch mehr Joker anschauen.

Liebste Grüße
s.un

Schnitmuster: Joker von der Taschenspieler CD von farbenmix

Kommentare:

  1. ...Wenn deine Mama ihn nicht will, nehm ich ihn, du Liebe!
    Super schön ist er geworden!
    Werd mir den Joker wohl auch nochmal vornehmen....
    Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Beide sind supertoll geworden und die Reißverschlusslösung merke ich mir.
    ggglG Anique

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    total schön. Du hast den Reißverschluß ganz toll eingearbeitet.

    Ich habe meinen diesmal auch so eingenäht, dass er rechts und links rausschaut, aber es sieht nicht halb so gut aus, wie bei Dir.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hui, sogar mit Reißverschluss, das sieht toll aus!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  5. Ihr seid so lieb! Vielen Dank ich freu mich hier gerade ganz doll!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Sehr fesch beide. Stoffe wirken echt sooo unterschiedlich. Würd man nicht als den gleichen Schnitt gleich erkennen...
    GLG an dich
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Eine echte Designertasche ist dein zweiter JOKER geworden, einfach wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Beide Taschen sind schön, ich bin aber für bunt. Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  9. Hallo.
    Was für ein schöner Joker. Wow.
    Darf ich fragen woher der Stoff für den Joker deiner Mama ist?
    Schöne Woche
    LG Dana

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie