Sonntag, 20. Oktober 2013

Einkaufstasche

Ich habe sie doch noch fertig bekommen, juhu....

Schon vor längerer Zeit habe ich diese Anleitung gesehen und gleich auf meine to-sew Liste gesetzt. Aber wie das dann so ist, es gibt immer was anderes zu nähen.

Deshalb freue ich mich umso mehr, das ich mich heute aufgerafft habe.

Als Schnittmustervorlage habe ich übrigens den Joker von der Farbenmix CD genommen.

Nochmal Stoff abgebaut für  Emmas Oktoberprojekt ;o)




Am schwierigsten gestaltet sich allerdings das zusammenfalten :)))

Die Tasche wird natürlich ziemlich zerknittert sein, wenn ich sie brauche, aber in dem Moment ist mir das dann einfach mal ganz egal.
Und ich erinnere mich gut an diese Art Tasche, die meine Oma früher hatte, aus diesem ganz dünnen Nylonmaterial. Die war auch immer total zerknittert ;o)

Nachdem wir gestern bei Traumwetter den Tag im Europapark verbracht haben, regnet es heute passend zu einem richtig faulen Sonntag.

Entspannte Grüße
s.un


Kommentare:

  1. Na das ist ja ein interessantes Tutorial. Kommt mir aber ziemlich kompliziert vor. Dein Ergebnis kann sich jedenfalls sehen lassen! Der Einkauf wird die Knitter glattziehen :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Valomea, ach, so kompliziert wie es aussieht, ist es gar nicht. Das kleine Fach mit dem RV hab ich zudem noch weggelassen, weil ich es schlichtweg nicht brauche ;o)
    Wenn ich Deinen Sulky sehe, stellen sich mir schon eher die Haare hoch. Das würde ich nicht hinbekommen.
    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Oh deine Beutel ist ja soooo wundervoll. Ich mag Eulen ja soooooo gern :) Ein ganz interessantes Schnittmuster. Einen Beutel den man so zusammenpacken kann, habe ich noch nie gesehen und die Anleitung darum gleich mal gespeichert :) DANKESCHÖN fürs zeigen!!!
    Ganz liebe Grüße,
    FräuleinMutti

    AntwortenLöschen
  4. Na, das ist ja mal ein praktischer Helfer! Ich find's gar nicht schlimm, wenn er knittert. Dafür ist er die meiste Zeit über einfach supergut verstaut!
    Viele Grüße
    von Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie