Dienstag, 1. April 2014

Sew Along Taschenspieler II

Passend zur zweiten Taschenspieler CD tauche ich aus der Versenkung auf. Muss allerdings gestehen, dass ich selbst das fast verpennt hätte und irgendwie so nebenbei mitbekommen habe. Puh...gerade noch so.

Die letzten Monate waren wir mit Renovierungsarbeiten im Haus beschäftigt und wenn nicht, dann hatte ich einfach überhaupt keinen Drive mich an die Nähmaschine zu setzen. Die meiste Zeit sah es in unserem Büro/Nähzimmer auch total chaotisch aus, denn das war unser "Unterbringungsraum" für Reste aus den zu renovierenden Zimmern und Zwischenstation für Möbel und Kram, den wir sonst gerade nicht zwischen den Farbrollen und Füßen gebrauchen konnten. Alles in allem nicht sehr gemütlich.

Aber nun sind wir so gut wie durch. Das Büro/Nähzimmer steht Ende April noch auf dem Verschönerungsplan und damit schließen wir das Projekt Hausrenovierung "innen" ab.

Eigentlich total unpassend mitten im Sew-Along genau dieses wichtige Zimmer auszuräumen, aber das wird schon gehen. Ich freu mich jedenfalls riesig, das Emma sich wieder die Mühe macht und alle tollen Taschen sammelt. Das wird super!

Am Montag, 07. April fällt der Startschuß...yihaaaaa....

Da eine Overlockmaschine bei mir eingezogen ist, habe ich den laaaaange, laaaange versprochenen Schlafanzug für mein kleines Monsterchen genäht. Konnte aber noch kein Foto bekommen, denn das Teil wandert vom Kind in die Waschmaschine und wieder ran ans Kind. :o)))

Aber ab nächste Woche gibt es hier dann wieder mehr zu sehen, versprochen!

Bis dahin klebe ich die letzten Schnittmuster der Taschenspieler II CD zusammen. Bin schon fast fertig...dumdidum....

Liebste Grüße
s.un

1 Kommentar:

  1. Oh! Du hast 1.) deutlich Vorsprung in Sachen Schnittmustervorbereitung und 2.) eine neue Frisur??
    Ich bin jedenfalls auch schon angefixt, die CD ist bestellt und ich freue mich schon auf Deine Taschen, die sind immer besonders schön!
    Valomea

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie