Donnerstag, 29. Oktober 2015

Endlich Sixta!

Es hat lange gedauert, aber nun habe ich mich endlich an die Sixta gemacht.






Die metallisierten Reißverschlüsse gefallen mir total gut, die muss ich glaub ich, öfter vernähen.

Auch bei dieser Tasche, hab ich es mal wieder voll verpeilt ( ich halt eben...kicher...)

Bei der größeren Version ist laut Schnittmusterangaben, die Außentasche 10cm höher, da das nach innen umgeschlagen wird, für die Ösen in der Matchsackversion.

Tjaaaa.... Erst denken, dann nähen, wäre echt gut gewesen. Ich  habe anstatt die 10cm bei der Außentasche weg zu nehmen, sie an die Futtertasche zugefügt habe. Aaaaahhhhh....vor die Stirn hau....
Jetzt ist sie halt sehr lang...grins.... Beim nächsten Mal weiß ich das ja besser!

Nachdem ich das nun alles gecheckt habe...hust....find ich das alles gar nicht mehr so schlimm und werde sicher nochmal eine nähen. Ich bin nicht so der Rucksackträger, aber als Matchsack oder eben normale Handtasche finde ich sie toll.

Verpeilte Grüße
Stephie

Schnittmuster: Sixta von machwerk
verlinkt bei Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. Was ist das bitte für ein Stoff? Ist der genial. Die Tasche ist klasse, den Fehler sehe ich jetzt nicht. Warum kein RUMS?
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe unseren gemeinsamen Taschengeschmack. :-) ich sie gerade auch 2x genäht und find sie klasse. Die 2. Ist aber für eine Freundin. Jetzt fehlen noch Bilder und dann kommen beide auf den Blog.
    Deine sieht total schön edel aus. Gefällt mir super!
    LG Micha

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie