Sonntag, 10. Januar 2016

Sixta!

Diese Sixta habe ich noch bei unserem gemütlichen und wie immer sehr witzigen Nähnachmittag angefangen und zuhause fertig genäht.


 Dunkelblaues Microfaser-Imitat...ich hoffe es fusselt mir nicht wieder die Hose voll :o
Aber ich finde es sooo schön....

 Wenn ich den Träger aus Kunstleder oder wie hier aus Microfaser nähe, würde er sich natürlich schlecht wenden lassen, wenn ich einen Schlauch nähe. Also falte ich die Seiten zu Mitte hin und überdecke den entstandenen Schlitz in der Mitte gerne mit Schrägband oder eben mit dem Taschenstoff. Wisst ihr, wie ich das meine? ;)

 Innen zwei aufgesetzte Täschchen, so wie im ebook vorgesehen


Erst hatte ich wieder schlimmes Gehirnchaos, bis ich wusste, was ich wie zuschneiden muss, aber auch dieses Mal hat es zum Glück funktioniert :) Nachher denk ich mir, was jetzt daran so schwierig war. Deshalb bin ich gespannt, wie es wird, wenn ich mal eine dritte Sixta nähe. So langsam sollte ich es ja wissen :))

Liebste Grüße
Stephie

Schnittmuster: Sixta von machwerk

verlinkt bei Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. Die istsehr gelungen, gefällt mir total gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das ist lieb!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie