Mittwoch, 16. März 2016

Nochmal Geldbeutel

Geldbeutel nähe ich ja schon echt gerne. Da hat man so einen kleinen Alltagsbegleiter, der an der Supermarktkasse doch immer den ein oder  anderen Blick auf sich zieht.

Das Schnittmuster von keko kreativ hat mich zunächst doch so sehr an machwerks Grete erinnert, das ich das gar nicht nähen wollte.

Aber ich hab es doch getan. Ich konnte einfach nicht widerstehen...grins....




Dieser Stoff hat es mir wirklich angetan. Unschwer zu erkennen, ich habe die Version mit dem Rundum-Reissverschluß gewählt.

Der Geldbeutel ist nicht so perfekt geworden, aber gut, so ist das halt :)
Leider ist auch dieses Teilchen nicht kompatibel *schäm*. Ich brauche einfach mehr Platz. Natürlich bekomme ich schon alles rein, aber irgendwie sieht der arme Geldbeutel sehr gemästet aus. Nicht schön.

Für alle, die ihren Geldbeutel nicht gleichzeitig auch als halbe Handtasche benutzen...kicher...ist dieser hier echt schön und liegt toll in der Hand.

Ich geh mal weiter geldbeuteln...

Liebe Grüße
Stephie

Schnittmuster: Geldbeutel MoneyBag von keko kreativ


Kommentare:

  1. Die Innenaufteilung sieht interessant aus, da sieht frau ihr Kleingeld wenigstens. Schön, dass Du für uns Geldbeutelschnitte testest! Ich fürchte mich ja vor solchen RV, die um die Ecke gehen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber gerne teste ich für euch...lach...Bei dem was du nähst, ist doch so ein ums-Eck-RV kein Problem!
      LG Stephie

      Löschen
  2. Liebe Stephie,
    der Geldbeutel ist traumhaft schön!!! Der Stoff erinnert mich an PIP-Studio und Oilily :-)
    Das E-Book hat mich auch angelacht, aber da mich der Schnitt auch sehr an "Grete" erinnert und diese schon seit Ewigkeiten in meinem Ordner auf ihren Einsatz wartet, könnte ich bis jetzt widerstehen!! Mal gucken wie lange....
    Liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Oggi! Wenn Du Grete hast, dann teste den Geldbeutel ruhig erst Mal. Dieses Schnittmuster läuft ja nicht weg und wenn ich bedenke, was noch so an ungenähten Schnittmustern in meinen Ordnern schlummert...hachz...
      Wobei ich mir für dieses Jahr vorgenommen hatte, da Abhilfe zu schaffen. Kann ich ja auch nichts dafür, wenn farbenmix mit einer neuen CD um die Ecke kommt :))
      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Hm, ich schaue gerade, wo kommen die Münzen hin, in eines der zwei mittleren Fächer? So sieht er ja eigentlich nach genügend Stauraum aus, ich mag aber lieber die nicht längliche Variante. Ansonsten sieht er toll farbenfroh aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Manchmal ist Deutsch echt schwer...grins...2. Versuch:

      Hallo Petra,
      das aufgesetzte RV-Fach außen soll für die Münzen sein. Der mittlere Steg innen ist nur an den Seiten fixiert, unten nicht. Da rutschen die Münzen also von einer Seite auf die andere durch ;)
      Das ist so witzig, jeder hat seine Vorlieben. Ich mag gerade diese längliche Version :)
      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie