Dienstag, 7. Juni 2016

Frau U. und die Sache mit der Kleidung

Ja, das ist echt so eine Sache....

Ich habe schonmal den Versuch gestartet und mir ein paar Shirts genäht, aber so richtig überzeugt war ich von den Ergebnissen nicht.

Also habe ich mich ja lieber an Pants für die Jungs und Schlafanzüge oder Hoodies gehalten. Für die Kids ist das irgendwie einfacher.

Aber nun habe ich doch nochmal bei lillesol und pelle zugeschlagen und mein Schnittmuster-sortiment erweitert...hüstel....

Angefangen habe ich mit dieser Verano Bluse, die mir vom Schnitt super gefällt. Dieser gemusterte Stoff war irgendwie extrem schwierig so auf's Bild zu bekommen, das man auch was erkennt. Deshalb müsst ihr euch leider damit begnügen, was wir hier zustande bekommen haben.


 wie man sieht, sieht man im Prinzip nix...

 Ich wollte so gerne diese schräge Schnittführung zeigen, aber dieses Muster....waaaahh...

wird hier kopflos getragen...lach....

Es hat auf jeden Fall echt Spaß gemacht und es ist eine absolute Herausforderung und ein Riesenunterschied ob ich an einer Tasche oder eine Bluse sitze. Immer wieder dachte ich...Häh, wie jetzt? Aber der Auftrenner hatte seine helle Freude und irgendwann fällt dann der Groschen und ein gewisser Stolz, allein dafür das ich es gecheckt habe stellt sich ein...lach....

Die Overlock hatte gut zu tun am Wochenende. Die nächsten Tage folgt mehr. 

Ich wäre euch dankbar für ehrliches Feedback, ob das weiter Sinn macht für mich selbst zu nähen. Ihr seht das ja ganz anders, wie ich selbst :) 

Liebe Grüße
Stephie

Schnittmuster: Verano Bluse von lillesol und pelle

Kommentare:

  1. Liebe Stephie,
    ehrlich gesagt erkennt man auf den Bildern keine Detaills, aber getragen finde ich, steht es dir super gut :-) Bin auf die nächsten gespannt!!!
    Liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, ich weiß....dieses Muster hat mich irre gemacht...sooo blöd...aber ich danke dir trotzdem :)
      Luebe Grüße
      Stephie

      Löschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie