Montag, 6. Juni 2016

Taschen Sew-Along 2016

Mit Kind und Kegel - so das Motto diesen Monat bei greenfietsen.

Jo! Kinder wären ja zwei da, aber wie benähen?? Eigentlich hatte ich so gar keine Idee. Denn Jungs und Taschen sind in dem Alter ja nicht so der Knaller. Ein Turnbeutel? Näää.... Ein Rucksack? Nääää....hab ich doch schon...hmpf.... Eine Kindergartentasche? - Oah, Mama, seeeeeehr lustig....

Aber bevor ich mir da groß den Kopf zerbrechen konnte, kam mir letzten Freitag ein wieder mal sehr lustiger und gemütlicher Nähnachmittag mit meiner lieben Uli zur Hilfe. Sie wollte gerne die XXL Reisetasche nähen. Generell brauchte ich nicht unbedingt noch eine, aber HA! da war sie, meine Lösung.

Und so habe ich ebenfalls eine XXL Reisetasche für meine Kinder genäht! Wurde auch für gut befunden und dem Papa großzügerweise erlaubt, sie auch zu verwenden.





Nachdem ich bei "Unterwegs und auf Reisen" EXTRA keine XXL Reisetasche verlinkt habe, nun dann halt diesen Monat. Tz...manchmal ist es doch echt seltsam.

Liebe Grüße
Stephie

Schnittmuster: XXL Reisetasche von der CD Taschenspieler 3 von farbenmix

verlinkt bei

Kommentare:

  1. Das Problem hast du ganz gur gelöst!! Die Reisetasche sieht klasse aus, den Jungs gefällt sie und du kommst nicht aus der Übung ;-)
    Liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank! Und das Beste...es hat alles ganz traumhaft zusammengepasst und hat keine Falten geworfen...wie schön ist das denn? :)
      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Sehr schön jungs-männertauglich. Den Stoff mag ich total, bei buttinette gibt es den nichtmehr, schade.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Ich wollte den Stoff zwar unbedingtvhaben, aber dann lag er ewig hier herum. Jetzt wo er vernäht ist, kann ich das gar nicht mehr verstehen 😊. Macht sich ganz gut, gell?
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie