Donnerstag, 14. Juli 2016

Die Sache mit dem Herzblut....

Zwei kleine Katerchen sind bei uns eingezogen und sie wurden von einer sehr lieben Corinna gerettet und mit Liebe und viel Elan aufgezogen. Immerhin ein Wurf mit 5 Katerchen plus die Katzenmama mal eben so aufzunehmen ist ja nicht ohne.

Was also schenkt man so einem Menschen? Für die Katerchen selbst wollte sie nichts haben, also hab ich überlegt und überlegt. Kinogutschein? Futtergutschein? Irgendwie alles blöd. Da löst man den Gutschein ein und fertig.

Hmmm.... Aber dann habe ich mir gedacht, sie hat viel Herzblut in die kleine Meute gesteckt, also gebe ich ihr was zurück, wo Herzblut von mir drinsteckt. Was liegt da näher, als eine Tasche anzufertigen? Nichts!

Eine Markttasche ist es geworden und ich hoffe, die neue Besitzerin hat viel Freude damit.




 den Kunstlederboden habe ich mit einem Bodenputztuch verstärkt
durch das Muster auf dem Tuch, kann man die Verstärkung und Boden herrlich miteinander verbinden :)

 innen schlicht


So ist das...die Sache mit dem Herzblut! Und ihr so?

Liebe Grüße
Stephie

Schnittmuster: Markttasche von der Taschenspieler CD 2 von farbenmix


Kommentare:

  1. Sehr gelungen, das Geschenk. Die werde ich die Tage auch nähen, habe gestern den gewünschten Stoff besorgt. Deine gefällt mir super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Tasche für die Katzenmama, ein toller Gedanke etwas zu schenken wo auch Herzblut drin steckt!!!! Viel Freude mit den beiden Jungs❣❤️
    Liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen

Danke, das Du vorbeigekommen bist und Dir Zeit für mich genommen hast. Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar und jede Anregung.
Stephie