Sonntag, 29. Mai 2016

Ich und Upcycling...

....eine schwierige Sache bisher.

Aber als ich den Anzug so da liegen sah, hatte ich ganz plötzlich diese Tasche im Kopf.



 verwendet habe ich ein paar Knöpfe


 ein kupferfarbener Reißverschluss musste einfach sein

das Innenfutter des Jacketts ist auch mein Innenfutter 
herrlich flutschig beim Nähen...örgs...

  das Stück vom Hosenbund dient mir hier als Taschenverschluss  :)



Gestern habe ich dann beim Aussortieren der Kleiderschränke der Kinder 3 Jeans abgezweigt. Wer weiß, was das noch wird, mit mir und dem Upcycling...grins...

Liebe Grüße
Stephie

Schnittmuster: Chobe-Bag von Ellepuls

verlinkt bei Taschen und Täschchen

Donnerstag, 26. Mai 2016

Jersey-Party die 2.

Nachdem ich ja eh schon dabei war den ganzen Jersey zu zerschneiden, hab ich gerade weiter gemacht und noch einen langen Schlafanzug und ein paar Pants für die Jungs genäht. ;)


 diesmal ein Raglanshirt

 4 x für meinen 16jährigen

4 x für meinen 12jährigen

Das Bundgummi ist recht fest und lässt sich gedehnt nicht gut annähen, weshalb ich echt froh bin, wenn das immer erledigt ist. Aber die Pants an sich, machen total Spaß zu nähen. Einmal zugeschnitten, sind die ratzfatz fertig.

Durch die vielen unterschiedlichen Gummis und und Jerseys (Beinausschnitte umnähen) musste ich allerdings die Nähmaschine ständig neu einfädeln....ächz....was macht man nicht alles...grins... Endlich komplett fertig, stelle ich fest, das ich bei einer Hose einen Beinausschnitt nicht umgenäht habe....häh? Oh Mann.... Ich kann es halt...lach...

Ich habe noch tollen Jersey liegen, aber irgendwie kam mir etwas anderes dazwischen. Mein Mann hat seinen Schrank ausgemistet und da habe ich mir zum Upcycling einen Anzug und ein Hemd gekrallt....kicher.... Mal sehen, ob das, was ich im Kopf habe, auch genäht was ist. :)

Liebste superwarme sonnige Grüße
Stephie

Schnittmuster:
Freizeithose und Raglanshirt von lillesol und pelle
Pants John und John Jr. von mo.ni.kate


Duuuu, Mama...

....ich brauche neue Schlafanzüge. Aber Kurze!

Zum Glück, hat der kleine Pubertist das rechtzeitig in Auftrag gegeben, so daß sie jetzt auch passend fertig geworden sind....hüstel.... Dauert manchmal alles etwas länger...grins....








Da ich noch Stoff übrig hatte, war für den großen Pubertisten noch ein Shirt drin.





Und schon bin ich wieder weg, ab an die Nähmaschine. Die sieht mich gerade mehr, wie alle anderen hier...grins...

Was mir noch einfällt... ich habe eure Blogs etwas vernachlässigt, das tut mir echt leid, aber ich bin momentan sehr wenig im www unterwegs. Ein wenig Instagram, aber sonst fast gar nicht. Ich hole das nach, versprochen.

Liebe Grüße
Stephie

Schnittmuster:
Freizeithose, Knopfshirt und Longsleeve von lillesol und pelle
Mr. Pepe von  mialuna

Mittwoch, 25. Mai 2016

Taschen Sew-Along 2016

Endlich! Ich hab es auch geschafft...

Mein Taschenbeitrag zum Thema "Unterwegs und auf Reisen" zum Taschen Sew-Along bei greenfietsen.

Eigentlich wollte ich den Weekender aus dem Pattydoo Buch nähen. Nachdem ich nun zwei XXL Reisetaschen genäht hatte, war das irgendwie überflüssig. So musste was Neues her.

Monsieur Passt habe ich an eine Arbeitskollegin verschenkt, so daß Madame Murks sozusagen alleine ist. Das geht ja gar nicht, deshalb hat sie nun wieder Gesellschaft bekommen.

Ein passender WaschdenWilly von Pattililly ist es geworden. Da ich hier das innen eingenähte Schrägband ein klein wenig murksen musste, sind die zwei eh wie geschaffen füreinander *örgs*.

 




 
Nochmal Madame Murks....passt doch, oder? :))

Beim Nähen von WaschdenWilly hab ich echt an meinem Verstand gezweifelt. Zu Beginn habe ich das Stück Klettband zugeschnitten, Flausch und Haken. Als ich Herr Haken dann brauchte war er weg. 
Verschwunden. 
In Luft aufgelöst. 
Nicht mehr auffindbar. 
Ich hab alles abgesucht. Sogar den Mülleimer durchwühlt. Nix! Ich war mir aber 100%ig sicher, das ich das Stück abgeschnitten hatte.

Nun gut, nützt nix. Nochmal ein neues Stück abgeschnitten und das Täschchen fertig gestellt.

Heute morgen ziehe ich meine Strickjacke an um einkaufen zu gehen und wer hängt an meinem Ärmel??? Herr Haken....  unfassbar. So wollte der sich also rausschleichen. Schuft! Lässt mich suchen und lacht sich am Ärmel hängend kaputt...pffft.... Unterwegs und auf Reisen hat er wohl sehr wörtlich genommen....grins....

Liebste Grüße
Stephie

Schnittmuster: 
WaschdenWilly von Pattililly
XXL Reisetasche von der CD Taschenspieler 3 von farbenmix

verlinkt bei 




Donnerstag, 19. Mai 2016

Alle zusammen!

Hier sind meine letzten 11 Wochen....




13  Taschen sind es insgesamt geworden. Trotz einiger Zweifel bei der ein oder anderen Tasche, bin ich richtig froh, sie alle genäht zu haben!

Und diese vielen tollen Beispiele -  wie inspirierend! Es ist schön ein klitzekleiner Teil dieser Nähgemeinschaft zu sein.

Danke an euch alle, die ihr hier auf meinem Blog vorbeigekommen seid!

Morgen geht es endlich mit dem Taschen Sew-Along bei greenfietsen weiter! Ich weiß jetzt was ich nähe! Juhu!

Liebe Grüße
Stephie

Schnittmuster: alle Taschen von der CD Taschenspieler 3 von farbenmix

Montag, 9. Mai 2016

Woche 11 - Taschenspieler Sew Along - Lenkertasche

Das war wohl von der 3. CD die Tasche, mit der ich am meisten gehadert habe. Wo kein Lenker, da wird auch keine Tasche gebraucht :)

Letztendlich bin ich aber auch hier wieder froh, sie genäht zu haben.





Und hier kommt sie bei uns zum Einsatz :)
(hängt allerdings falsch herum, wie ich gerade sehe...lach...)

Das war es jetzt dann wohl schon wieder mit dem Sew Along...seufz....Schön war es, bunt und schlicht und inspirierend. Sehr viel Spaß hatte ich beim Nähen (meistens jedenfalls...grins...) und freue mich nun an meiner neuen Taschensammlung...Yihaaaa....
 
Einen Riesendank an Emma, dass sie auch dieses Mal wieder alles organisiert und auf ihrem Blog gesammelt hat! Du bist spitze!!! :)

Liebste Grüße
Stephie

Schnittmuster: Lenkertasche von der Taschenspieler CD 3 von farbenmix

verlinkt bei

Freitag, 6. Mai 2016

Woche 10 - Taschenspieler Sew Along - XXL Reisetasche

XXL.

Aber sowas von XXL.

Das ist bei dieser Tasche nicht untertrieben.... Da passt unglaublich viel rein.

Vielleicht deshalb, war das die erste Tasche, die ich sofort nähen musste, als die CD ankam. Blöde Idee wie sich herausstellte.

Denn ich habe die erste Reisetasche dann mit dem zu großen Schnitteil zugeschnitten und hatte so einen Spaziergang am Rande der Verzweiflung, weil es nicht zusammengepasst hat. Aber auftrennen ist zu dem Zeitpunkt auch nicht mehr, weil im Prinzip ist ja alles fertig an dem Punkt! Also, was nicht passt, wird passend gemacht. Hingemurkst frei nach "Egal, ich lass das jetzt so!".

Im Nachhinein sehr ärgerlich und so musste ich einfach noch eine zweite Tasche mit dem "richtigen" Schnitteil machen. So rein für den Seelenfrieden, nach dem Motto, hach, ich konnte ja doch nichts dafür! (Wenn was nicht passt, denke ich ja immer, es liegt an mir :))

 Hier also Madame Murks


sonnengelbes Innenleben

 Monsier Passt und Madame Murks beieinander


ein unscharfes Duo von oben

 Monsier Passt


ein schlichtes Grau innen

Trotz aller Widrigkeiten mag ich diese Tasche total und bin schwer begeistert, wie toll sie sich durch den weit zu öffnenden Reissverschluß befüllen lässt.

Jetzt müsste ich eigentlich nur verreisen...hmmm.....

Vorher mach ich mich mal aber noch an das Monatsthema bei greenfietsen. Passenderweise "Unterwegs und auf Reisen". Aber ich werde bewusst, nicht diese Tasche verlinken. Nein, nein... Ich wollte ja auch mal meine Komfortzone verlassen und das heisst in diesem Fall, ran ans Werk. So werde ich mir Gedanken machen, was ich diesen Monat beisteuere...grübel....mir schwant da schon was...grins....

Liebste Grüße
Stephie

Schnittmuster: XXL Reisetasche von der CD Taschenspieler 3 von farbenmix

Verlinkt bei: